Aktuell

Es freut mich, zur Ausstellung ins Hobelwerk einladen zu dürfen!

Die Einzelheiten zu Öffnungszeiten können dem angehängten Flyer entnommen werden. Ich bin an den folgenden Tagen (oder auf Vereinbarung, bitte melden!) anwesend:

Freitag, 16. April, von 15 bis 17.30 Uhr
Sonntag, 25. April, von 12 bis 14.30 Uhr

Es gelten die offiziellen Coronaregeln.

 

Ich heisse Christiane Ghilardi, was aber nichts daran ändert, dass das Gespräch noch hätte endlos weitergeführt werden können.

 
2020 horny KuhHornTee

horny KuhHornTee

ist ein hochwirksames, natürliches Aphrodisiakum für Frauen und Männer. Es ein Glücksmittel ohne Risiken und Nebenwirkungen. Sie brauchen keine Packungsbeilage zu lesen und müssen Ihren Arzt oder Apotheker nicht befragen. Bei einer Überdosierung schlafen Sie einfach ein.
 
Zutaten
Gereinigtes Hornmehl von Horn tragenden Schweizer Bio-Rindern mit Bergminze oder Echtgoldflocken.
 
Anwendung
Immer, wenn Sie Lust haben.
 
Zubereitung
Einen Teelöffel horny KuhHornTee mit einer Tasse heissem Wasser aufgiessen und drei Minuten ziehen lassen.
 
Preis
«minze» pro Gramm ein Franken
«gold» pro Gramm ein Franken und 50 Rappen.
 
Bezugsquelle:
Christiane Ghilardi
Atelier Büelholz 4 a
CH – 8400 Winterthur
079 521 37 74
ghilardidee@gmx.ch
www.ghilardidee.ch

horny KuhHornTee ist ein Kunstprodukt.

Zur Unterstützung der Hornkuh-Initiative schrieb ich 2017 einen Leserbrief an den Landboten. Der letzte Absatz lautete zusammengefasst: Schade, dass noch niemand die Mär in die Welt gesetzt hat, zermahlene Rinderhörner würden die Potenz steigern, was beispielsweise Nashornprodukten nachgesagt wird. Dann bräuchte kein Nashorn mehr für die Lustgewinnung der menschlichen Spezies zu sterben und es bräuchte immer wieder neue Rinderhörner für die Herstellung eines Alternativproduktes. Rinder müssten so zwingend ihre Hörner behalten, denn Liebende wird es immer geben, und so manche brauchen Unterstützung wie der Erfolg von Viagra zeigt.

Diese Utopie liess mir keine Ruhe und ich habe den Faden stetig weitergesponnen. Das von mir entwickelte Aphrodisiakum sollte ausserdem zeitgemäss sein: für alle Geschlechter in allen Regenbogenkombinationen. Dabei nachhaltig, gut verträglich und ohne jegliche Nebenwirkungen.

50 Prozent des Verkaufserlöses werden an die IG Hornkuh weitergeleitet.

Die IG Hornkuh setzt sich weiterhin für Horn tragende Rinder und Ziegen ein. www.hornkuh.ch

 
 
Buch KUHBLICKE
Christiane Ghilardi
Martin Schwarz
Peter Hürzeler
 
160 Seiten, 152 Abbildungen
ISBN: 978-3-905506-47-1
 
Bezugsquelle:
Christiane Ghilardi
Atelier Büelholz 4 a
CH – 8400 Winterthur
079 521 37 74
ghilardidee@gmx.ch
 
Neueste Werke und Projekte in Arbeit zeigt Christiane Ghilardi Ihnen gern in ihrem Atelier. Bitte vereinbaren Sie einen Termin:
 
Büelholz 4a, 8400 Winterthur
T +41 52 212 57 01
T +41 52 212 25 53
Mobil: 079 521 37 74